Rechtsextremismus in Thun

Berner Zeitung Neonazis: Gemeinderat zaudert Thuns Gemeinderat bleibt im Kampf gegen Rechtsextremismus wenig konkret. Er beantwortet eine Anfrage aus dem Stadtrat nur vage. Immerhin: Zwischenfälle mit Neo-nazis waren in den letzten Jahren eher rückläufig. «Wir sind

Links, klug und erfolgreich

Die Wochenzeitung Rassismus · Die SVP der Stadt Luzern diffamiert den aus Sri Lanka stammenden Grossstadtrat Lathan Suntharalingam. Von Erich Hirtler Lathan Suntharalingam (31), SP-Mitglied, erhielt letztes Jahr bei den Wahlen ins Luzerner Stadtparlament am zweitmeisten

«Use mit däne Chaibe!»

St. Galler Zeitung Wie fremdenfeindlich ist die Stimmung im Obertoggenburg? ? Eine Suche und einige Fundstücke Es gibt erwartungsgemäss keine klare Antwort auf die Frage: Wie fremdenfeindlich ist das Obertoggenburg? Dafür gibt es eindeutige Geschichten. Von Oberstufenschülern,

Toggenburg im Zwielicht

St. Galler Tagblatt Nach rassistischen Attacken auf die Arztfamilie Michel kommen weitere Vorfälle ans Tageslicht Ein Religionslehrer und ein Priester bestätigen: In zwei Oberstufenklassen in Alt St. Johann kam es zu argen rassistischen Äusserungen. Auch Zürcher Touristen beschweren

Rechtsextreme in Grenchen

BernerZeitung Wie es in der Nacht auf Sonntag in Grenchen zu der Schlägerei zwischen Rechtsextremen und Ausländern gekommen war, schien bisher unklar. Jetzt schildert ein Opfer – ein junger Türke – den Hergang aus seiner Sicht. Der 20-jährige Grenchner Mustafa G.* wollte

Jonas G.: Schmid verzichtet auf Ausschluss

Neue Luzerner Zeitung In der Fragestunde des Nationalrats musste Bundespräsident Samuel Schmid auf eine Frage von Hans Widmer (SP, Luzern) zum Fall Jonas G. Stellung nehmen. Der Luzerner Offizier war kürzlich vom Willisauer Amtsstatthalteramt zu zwei Jahren Gefängnis bedingt und einer Busse

Neonazis wollen Club in Roggwil

MittellandZeitung Im August hat sich die Nazirockband «Indiziert» in einer alten Fabrik in Roggwil eingemietet. Mit ihrer ersten CD tourte die Band durch die Schweiz und Deutschland. «Indiziert» gehört zum festen Bestandteil der rechtsextremen Szene im Mittelland und verfügt über gute

Nun muss das Bundesgericht die Bluttat von Unterseen beurteilen

Basler Zeitung Verurteilter Haupttäter wirft Berner Obergericht Formfehler vor Bern. Der Mord von Unterseen (BE) im Umfeld des rechtsextremen «Ordens der arischen Ritter» kommt vor Bundesgericht: Der zu lebenslänglichem Zuchthaus verurteilte Haupttäter hat das Urteil des

Ein Sicherheitsdienst kommt zum Einsatz

Mittelland Zeitung Oberentfelden Negative Vorfälle auf dem Schulhausareal verunsichern Schüler, Lehrer und Hauswarte. Aufgrund veschiedener negativer Vorfälle sieht sich die Schulpflege der Schule Entfelden veranlasst, einen privaten Sicherheitsdienst zu engagieren, der für Ruhe

Rassismus im Toggenburg

TagesAnzeiger Monatelang ist eine Arztfamilie terrorisiert worden. Jetzt verlässt sie das Tal. Diebeliebteste Erklärung: ein tragischer Einzelfall. Tatsächlich? Von Hannes Nussbaumer, Unterwasser «Voll geil!» Zwei Wörter in grossen Lettern auf einer grossen Tafel.

Neonazi-Mord vor Bundesgericht

sda Der Neonazi-Mord von Unterseen des rechtsextremen «Ordens der arischen Ritter» kommt vors Bundesgericht: Der Haupttäter bemängelt Formfehler im Verfahren. Der zu lebenslänglich Zuchthaus verurteilte Haupttäter hat das Urteil des Berner Obergerichts ans Bundesgericht

«Indiziert»: Bald ein Clublokal?

BernerZeitung Wird der Proberaum der rechtsextremen Band Indiziert bald ein Clublokal? Das Umnutzungsgesuch wurde eingereicht. Bis jetzt ists lediglich ein Proberaum. Die vierköpfige rechtsextreme Band Indiziert probt in der Gerber-Liegenschaft an der alten Landstrasse in

Holocaust-Leugner Irving bleibt in Wien in Haft

TagesAnzeiger Der rechtsextreme Historiker David Irving muss sich vor einem österreichischen Gericht für die Leugnung der Existenz von Gaskammern rechtfertigen. Von Bernhard Odehnal, Wien Seine Vorträge sind vorläufig abgesagt, Besuche bei gleich Gesinnten aus

Lieber keine Kunden als nur Rassisten

TagesAnzeiger Von Daniel Ryser Wie die traditionelle Boxbekleidungsfirma von Rechtsextremen vereinnahmt wurde. Und wiesich die Marke aus der Umklammerung befreien will. +++Earl of Lonsdale erfindet das moderne Boxen+++Präsident des Arsenal FC +++Der«Gentleman

Er erklärte, zum jetzigen Zeitpunkt – einen Tag nach dem Urteil – sei es zu früh, Angaben über die weitere Armeekarriere des Verurteilten zu machen. Die Armee erhalte nach einem Urteil Bericht und prüfe die Sachlage anschliessend.

heute Rechtsextreme in Uniform unwillkommen Im August dieses Jahres hatte das VBS verlauten lassen, Leute mit rechtsradikaler Gesinnung hätten im Militär nichts zu suchen. Die Fachstelle für Extremismus in der Armee überprüfe namentlich bekannte