Rechtsextreme Vorfälle


Ist die Schweiz gegen Terror von rechts gewappnet? Ich habe Neonazi-Netzwerke durchleuchtet, die Praxis der Behörden studiert. Das Ergebnis lässt zweifeln. Hunderte Rechtsextreme hetzen ungehindert. Bewaffnet und im Gegensatz zu Islamisten kaum überwacht. Morgen im SonntagsBlick.

Seht ihr auch das SVP-Inserat vor Augen: Schweizerinnen schlitzen Kosovo-Albaner auf!

Antisemitische Äusserungen sind kein Randphänomen mehr, wie der soeben erschienene Antisemitismusbericht zeigt. 2018 verzeichnete der Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds (SIG) in der Deutschschweiz 577 antisemitische Vorfälle. #antifa
https://t.co/VPqNVA8eIs

Save the date: 13.04.2019 Demonstration "Schwyz ist bunt - Gemeinsam gegen Rassismus" Besammlung 14:00 Uhr Bahnhof Schwyz/Seewen

Load More...