LS25 – Sonderheft zum NSU

Die Radikalisierung der (Thüringer) Neonazi-Szene
Entwicklung in Ostdeutschland seit 1990

Die netten Freund_innen des Olivier Kunz
Unterdessen in der Schweiz

Ein Blick auf die Arbeit des Thüringer NSU-Untersuchungsausschusses
«Rechtsterrorismus & Behördenhandeln» untersuchen

Die Justiz schaut zu und schweigt
Szenemitglied Marschner mischelt weiter

Potentielle Waffenschieber ziehen in die Schweiz
NSU als Teil eines Netzwerkes

 

LS24

Die extreme Rechte
5000 Neonazis in Unterwasser – Behörden überrumpelt?
«Rocktoberfest für die Unterstützung» der Thüringer Schlägernazis

Blick zurück nach vorn
Vom Mauerfall zum Mauerbau

Nach und trotz dem «Aufstand der Anständigen»
Durchsetzungsinitiative abgelehnt – Ausschaffungsinitiative umgesetzt

Was tun wenns brennt?
Über so genannt klassische Antifa-Arbeit

LS23

Schweizer Reise
Nächster Halt… Burgdorf

Die Extreme Rechte
Blood & Honour geht unter die Haut
Helvetic Brothers – Sektion Ostschweiz: Keine harmlosen Patrioten
David Rouillier: Von Kalaschnikovs zu Klebern?
«Ahnensturm»: Eine Sicherheitsabteilung in Anlehnung an die NS-Zeit

Rassismus im Stadion
Teil 3: «Insgesamt gibt es viel Positives, das auf die Beine gestellt wird»

Desinteressierte Behörden
Anschlag auf das Antifa-Festival 2007: Spätes Urteil im potenziell schwersten Anschlag auf linke Strukturen

Was bisher geschah
Jahresrückblick: Die rechtsextreme Szene im Frühling 2016

LS22

Rassismus im Stadion
Rechte Fankultur – (Keine) Politik im Stadion

Rechtsextreme Fankultur
Sind die Fankurven in den Fussballstadien wirklich unpolitisch? Wen trifft man dort an und was tun die Clubs?

Antiziganismus
Rassistische Vorurteile, diskriminierende Gesetze und bürokratische Behinderungen prägen die Geschichte der «Zigeuner_innen» bis heute.

Mode und Medien
Drei Bücher und ein paar Tipps, neue Labels mit eindeutiger Symbolik zu erkennen.

LS21

Nazis suchen Überbau
Europäische Aktion und Avalon-Gemeinschaft

Holywar
Ein rechtsextremer Musik-Versandhandel aus dem Berner Oberland finanziert die Szene. Auch zugunsten des NSU.

Ein Pub für Neonazis
Daniel Villiger, ein langjähriger Neonazi, empfängt seine Gäste im Absolut Pub an der Bernstrasse 58 in Luzern.

Lesenswert
Ein Revival in dieser Ausgabe: Wir stellen Dir wieder vier spannende Bücher vor.

LS20

Schwerpunkt «Verschwörungstheorien»

Querfronten
Wie die Extreme Rechte versucht linke Themen zu kapern um gesellschaftliche Akzeptanz zu erhaschen und warum wir uns dagegen wehren müssen.

Braune Esoterik
Ahnenkult, Antisemitismus und Weltverschwörung. Eine Einführung in die krude Welt der braunen Esoterik.

Interview
Franco, neue Rechte sowie Antifas in Spanien. Ein Gespräch mit einem Antifaschisten aus Salamanca.

LS19

Schwerpunkt «Rechtspopulismus in der Schweiz»

AKW ADE
Warum der Schrottreaktor Mühleberg noch immer am Netz ist und wer damit Geld verdient.

Stagnation am Rechten Rand
Ein Blick auf des Jahr 2010 zeigt, dass die Extreme Rechte dahinsiecht während die SVP triumphiert.

Christliche Rechte
«Christen für die Wahrheit» und Gesocks: Hätte Maria abgetrieben, wärt ihr uns erspart geblieben.

LS18

Jahresrückblick 2009
Wenn einem die erfolgreiche SVP vor der Sonne steht: Die rechtsextreme Szene in der Schweiz kam im vergangenen Jahr nicht vom Fleck. Und kämpfte mit hausgemachten Problemen.

SVP und die Neonazis
Ob mit Plakatkampagnen oder mit gemeinsamen Aufmärschen: Die Berührungsängste zwischen SVP und Neonazis schwinden.

Burgdorfer Neonazi-Bar
Die Türen sind bereits wieder geschlossen. Ein Rückblick auf das kurze Intermezzo der «Royal Aces Tattoo-Bar» in Burgdorf.

LS17

Schwerpunkt «Rechtsextreme Allianz im Europäischen Parlament»

Roma
Vor allem in Osteuropa und Italien werden Roma systematisch diskriminiert und sind teils progromartigen Zuständen ausgesetzt.

Polen
Die Extreme Rechte in Polen hetzt gegen schwule Teletubbies und Juden, betreibt ein erzkatholisches Radio und organisier Anti-Antifa-Camps.

Neonazis im Berner Oberland
Vordergründig ist ein Wechsel von klandestin auftretenden Kameradschaften hin zu institutionalisierten Organisationen zu beobachten – die Drahtzieher bleiben aber die gleichen.

LS16

Schwerpunktthema «Schlachtfeiern: Ritualisierte Aufmärsche»

Schulter an Schulter mit den Bürgerlichen
Die rechtsextreme Szene entdeckt die Schlachtfeiern.

Datenantifa
Antifaschistischen Hackern gelingt Schlag gegen «Blood & Honour»-Netzwerk – der informationsgewinn für hiesige Antifa ist bescheiden.

«Fascho-Fashion»
Das rechte Modelabel «Thor Steinar» spielt mit Motiven und Symbolen, die erst auf den zweiten Blick eindeutig sind.

Jahresrückblick 2008
Die Schweizer Neonaziszene hält sich mit öffentlichen Auftritten und der Wahl eines PNOS-Mitglieds in den Langenthaler Stadtrat im Gespräch.

LS15

Schwerpunkt «Waffenliebe»
Rechtsextreme Waffenliebe im Visier
Die Symbiose zwischen Unmenschlichkeit und Maschine

Tarnung aufgeflogen
Deutsche Neonazis organisieren «Combat and Survival»-Ausbildungscamps. Mit dabei ein Fahrzeug mit Schweizer Mitlitärkennzeichen.

Jahresrückblick 2007
Die rechtsextreme Szene stagniert, so die Bundespolizei, auf «hohem Niveau» – kein Grund zur Beruhigung, wie etwa der skrupellose Anschlag auf das Antifaschistische Festival in Bern zeigt.

Rassismus und Neofaschismus in Russland
«Wir sitzen in einem brennenden Boot, und niemand weiss, ob es langsam oder rasant sinken wird oder wir in der Lage sein werden, es zu retten», sagt Vera Kirsanova zur Situation in Russland.

LS14

SVP – Mitte bis rechts abgegrast
Werdegang und Erfolgsrezept der Schweizerischen Volkspartei

Top oder Flop?
Rückschläge und Peinlichkeiten der Extremen Rechten – der Jahresrückblick 2006

Die Dinge in Bewegung bringen
Die antifaschistische Kampagne sorgt für einen bewegten und abwechslungsreichen Juni. Wir sagen was läuft!

LS13

Schwerpunkt «Frauen in der rechtsextremen Szene»

Braune Frauen am Ruder
Weibliche Aushängeschilder in der Machoiden Neonaziszene

«Arische Mütter» und «Szeneschlampen»
Kinderaufziehen fürs Volk, sexuelle Verfügbarkeit für den Mann: Frauenbilder im Rechtsextremismus.

Böse Überraschung für böse Jungs
Eine antifaschistiache Hackergruppe deckt auf, wer hinter dem «Bund Oberland» steckt.

«Viele Wege führen nach Davos»
GlobalisierungsgegnerInnen wollen im Bündner Kurort gegen das WEF demonstrieren.

LS12

Schwerpunkt «Hammerskins»

«Utgard Versand» gehackt
«Ich weiss nicht, welcher Teufel mich geritten hat», sagt Marco Schwarz, technischer Supporter der gehackten Seite, nach dem Outing.

«Rock down Fascism»
Ein Organisator des ersten Antifaschistischen Festivals in Bern steht Red und Antwort – und hofft auf ein begeistertes Publikum.

Ritual Rütli
Die Pilgerfahrt der Neonazis auf Helvetiens berühmteste Wiese – mehr als ein Akt der Selbstinszenierung? Ein angeregtes Gespräch der Antifa Bern.

LS11

Schwerpunktthema «Widerstand gegen neonazistische Stimmenfänger»
Das Gruselkabinett: Eine antifaschistische Vorschau auf die Berner Grossratswahlen vom 9. April 2006.

Blick zurück
Die Rechtsextreme Szene wagte im 2005 vermehrt den Gang auf die Strasse.

Interview
«Die These, dass soziale Misslagen zu Rechtsextremismus führen, ist falsch und längst widerlegt» sagt der Experte Peter Conrady.

«Und der goldene Phallus geht an… »
Mit einer Theateraktion protestiert «Dafne – das feministische Netz“ »gegen sexistische Werbeplakate.

Unheilige Allianzen
Black Metal zwischen Satanismus, Heidentum und Neonazismus.

LS10

Schwerpunktthema «Rechtsrock»
Alte Ideologie in neuen Tönen und die Schweizer Rechtsrock-Szene im Überblick.

White Revolution
Versand, Label und Cyber-Treffpunkt: beinahe ein Jahr spielte die Website von Sacha Kunz innerhalb der Schweizer Neonazistrukturen eine nicht zu unterschätzende Rolle.

Interview
Zwei Mitglieder der Gruppe «Aktion gegen rechte Gewalt» berichten über ihre Aktivitäten und ihre Einschätzung der Zürcher Neonaziszene.

Aufmärsche
Ein Blick zurück auf die letzten zehn Jahre verdeutlicht, dass die extreme Rechte immer häufiger versucht sich die Strasse zu nehmen um mit ihren Inhalten präsent zu sein.

LS9

Joint Venture mit nopasarán. Die antifaschistische Beilage des vorwärts.

Der 1. Mai gehört uns
Warum wir uns unsere Geschichte nicht aus den Händen reissen lassen

Die Rechte in Bewegung
Eine Momentaufnahme der Deutschschweizer Neonazi-Szene.

Das Programm der PNOS
Eine Anhäufung von Rassismus und Antisemitismus

Die Zeichen der Zeit erkennen
Codes und Lifestiyle in der extremen Rechten

 

LS8

Brennpunkt
Pogo, Pilgerfahrt, und Parlamentssitz – die Berner Neonaziszene 2004

Blick nach Rechts
Die Zeichen der Zeit erkennen: Rechtsextreme Symbolik

LS7

Brennpunkt
Nationalismus: woher kommt er- wohin führt er?

USA
One nation under god

2. Weltkrieg
Schweizer Ärzte im Dienste der Wehrmacht.

Blick nach Rechts
Alle Jahre wieder 1. August

Hooligans
Nationalistische Tendenzen im Fussball

LS6

Brennpunkt
Entlastungsprogramm 03: Verschärfung des Asylgesetztes

Festung Europa
Interview mit einem Unterstützer des Sans-Papiers-Kollektives Bern

Blick nach Rechts
Thun: Die Serie von Angriffen von Rechtsextremen geht weiter

LS5

Gemeinsame Ausgabe mit dem Megafon

Politik und Prügel- die Berner Neonaziszene 2003
Rückblick auf das letzte Jahr

Neonazikonzert im Raum Burgdorf
Wer alles aufspielt…

Wir sind kein einig Volk von Brüdern
Über den Mythos «Nationalismus»

«Der Krieg das waren wir selbst»
Zur Psychologie des Faschismus

Aufschwung eines kulturellen Weltverständnisses
Einfache Erklärungen

Interview mit Lea, Daniel und Xaver
Antifaschistischer Alltag

Was bedeutet eigentlich…?
Entstehung und Erklärungen zum Faschismus

Der Mord in Unterseen
Prozess-Vorschau

«GGGFON»
Gemeinden gemeinsam gegen Gewalt

HTTP://NAZIS-IM.NET
Braune Seiten, Spiele Spam

LS4

Brennpunkt
Folgen des 11. Septembers auf die Grundrechte

Blick nach Rechts
Rütli: Sie kamen, sangen und siegten?
PNOS, Bernhard Schaub und das Emmental
Wider das Phänomen Wunsiedel!

Kolumbien und die FARC

LS3

Brennpunkt
Alle Räder stehen still, wenn der Arbeiter das Will- die Geschichte des 1. Mai

Blick nach Rechts
Gaston-Armand Amaudruz: Unbelehrbarer Altnazi

Irak
Macht macht Krieg

LS2

Brennpunkt
Globalisierung und Widerstand gegen das WEF in Davos

Blick nach Rechts
Nationale Offensive

Auf zum 4. Antifaschistischen Abendspaziergang

LS1

Brennpunkt
PNOS, NPS – es lebe die Partei

Blick nach Rechts
Bad Car Club: Die bösen Autofahrer
Schwarze Schafe unter den Fussballfans