Eine weitere Marionette?

Berner Rundschau vom 30.11.2009 Kommentar Der Rücktritt aus dem Stadtrat nach nur einem Jahr sowie der zeitgleiche Parteiaustritt Timotheus Winzenrieds überrascht.

Ausländische Rechtsparteien beklatschen Entscheid zu Minaretten

www.sf.tv vom 30.11.2009 Rechtsgerichtete Parteien im europäischen Ausland feiern das Schweizer Nein zu Minaretten. Ermutigt durch das Abstimmungsresultat vom Sonntag wollen nun rechte Parteien in Österreich, den Niederlanden und Dänemark ebenfalls Minarette verbieten.

Mörgelis Neonazi-«Freunde»

Basler Zeitung SVP-Vordenker nahm unabsichtlich Rechtsextreme bei Facebook auf TIMM EUGSTER Michael Herrmann, Kassier der Pnos Basel, und Parteigründer Sacha Kunz waren bis gestern auf Facebook als Freunde von SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli eingetragen. Die «Aktion Kinder des Holocaust» kritisiert Mörgelis mangelnde Vorsicht: So fördere er den Rechtsextremismus.

Gewalt hat immer eine Ursache

Zofinger Tagblatt vom 27.11.2009 Brittnau Von der Schule organisierte Diskussionsrunde über «Jugend und Gewalt»

Studie gibt Aufschluss

Liechtensteiner Vaterland vom 26.11.2009 Woher kommt das rechte Gedankengut, das derzeit die Gemüter erhitzt? Teilweise lernen Jugendliche in ihren Familien, rechts zu denken, wie es in der aktuellen Studie über Rechtsextremismus in Liechtenstein heisst.

Studie gibt Aufschluss

Liechtensteiner Vaterland Woher kommt das rechte Gedankengut, das derzeit die Gemüter erhitzt? Teilweise lernen Jugendliche in ihren Familien, rechts zu denken, wie es in der aktuellen Studie über Rechtsextremismus in Liechtenstein heisst. Von Janine Köpfli

Kein Schweigen zu rechter Gewalt

Liechtensteiner Vaterland vom 26.11.2009 In beiden Landeszeitungen ist der Regierung und den Parteien in Kommentaren vorgeworfen worden, dass sie zu aktuellen rassistisch motivierten Vorkommnissen schweige. Dies sei erschreckend und bedeute, dass sie sich aus der Verantwortung zu stehlen versuche.

Novartis kündigt bekanntem Neonazi

Basler Zeitung vom 11.9.2009 Pnos-Präsident beider Basel verstösst gegen die ethischen Grundsätze des Konzerns susanna petrin Der Präsident der Pnos-Sektion Baselland und Basel-Stadt, Philippe Eglin (21), verliert seine Stelle als Logistiker bei Novartis. Eglin bezweifelt im Internet den Holocaust und steht der deutschen NPD nahe.

Kaltblütiger Überfall in Frauenfeld

Thurgauer Zeitung Ein Mann wurde am Dienstag zwischen Bahnhof und Murg von drei Unbekannten ausgeraubt. In Frauenfeld ist es der dritte Überfall in diesem Jahr. Das sei relativ wenig, findet die Polizei.

Ein ehemaliger Skinhead packt aus

Freiburger Nachrichten vom 19.11.2009 Bernische Nachbarschaft In jungen Jahren bewegte sich Philipp Frei als Skinhead in der rechtsextremen Szene. Heute engagiert er sich in der Gewalt- und Rassismusprävention. Am VIP-Träff in Schwarzenburg spricht er über Gewalt und sein früheres Leben.

Unerwünschte Post von rechts

St. Galler Tagblatt vom 19.11.2009 Eine «Völkische Erneuerungsbewegung» hat in Liechtenstein anonym Flugblätter verteilt. Die Urheber werden in rechten oder sogar rechtsextremen Kreisen vermutet.

Ausländerfeindliche Flyer im Fürstentum

20 Minuten vom 18.11.2009 VADUZ. Unbekannte haben im Ländle fremdenfeindliche Flyer in Briefkästen verteilt. Für Experten ein Versuch organisierter rechtsextremer Gruppen, mit subtilen Methoden Anhänger zu gewinnen. Die Polizei ermittelt. Die Flyer, die am Wochenende verteilt wurden, richten sich gegen den angeblichen Wertezerfall in Liechtenstein und sehen auf den ersten Blick harmlos aus. Der Inhalt … Weiterlesen

Moschee zeigt falschen Muezzin an

Newsnetz vom 13.11.2009 Die Genfer Staatsanwaltschaft soll die Lautsprecher-Aktion der rechtsextremen Jugendlichen vom letzten Samstag untersuchen.