Linke skandieren Parolen auf dem Basler Marktplatz

Newsnet: Obwohl die Polizei der Anti-Pegida-Demonstration die Erlaubnis entzogen hatte, versammelten sich rund 350 Personen aus der linken Szene auf dem Marktplatz. Von Pegida ist niemand erschienen.

Viel Polizei wegen ein bisschen Nazi

TagesWoche Online: Hunderte haben am Mittwoch unter massiver Polizeipräsenz friedlich gegen Pegida demonstriert. Am Barfüsserplatz kam es zu Scharmützeln mit Rechtsextremen. Grossräte wurden unter Polizeischutz an eine Feier gefahren.

Absage, Ankündigung, Aufmarsch

Aargauer Zeitung: Kundgebungen · Pegida wird morgen nicht in Basel demonstrieren. Für Aufregung sorgt eine andere Ankündigung

«Was sie eint, ist ihr Hass auf Juden»

Newsnet: Die jüdische Gemeinde in Zürich wird wieder häufiger bedroht, sagt Extremismus-Forscher Daniel Rickenbacher. Dabei kommt es zu ungewöhnlichen Allianzen.

Pegida Schweiz marschiert trotzdem

Bote der Urschweiz: Kundgebung Der Ableger der deutschen Pegida will Demos in der Schweiz durchführen – auch in Luzern. Abgelehnte Gesuche beeindrucken die Gruppe nicht.

Pegida sagt Demonstration in Basel ab

Newsnet: Nach Berichten über einen Aufmarsch von Rechtsextremen rufen die Islamfeinde ihre Anhänger auf, zu Hause zu bleiben. Unklar ist, ob es nicht dennoch zur unbewilligten Kundgebung kommt.