«Mein Kampf kennt keine Feigheit»

Thurgauer Zeitung: Er ist der bekannteste und umstrittenste Tierschützer der Schweiz: Erwin Kessler feiert am 29. Februar seinen 70. Geburtstag. Im Interview sagt er, dass er sich manchmal wie im Partisanenkrieg fühlt, und er erklärt, warum er mit anderen Tierschutzorganisationen nicht viel am Hut hat.

Noch mal gut gegangen

Solothurner Zeitung: Wochenkommentar zu den in der Agenda nicht vorgesehenen Solothurner Demo-Tagen

Demo gegen Neonazis

Berner Zeitung: Solothurn · Die Stadt soll nazifrei bleiben – bunt statt braun. Diese Botschaft vermittelten gegen 400 Personen an einer Kundgebung. Sie reagierten auf eine Demonstration von Neonazis.

Gut gesichertes Neonazi-Netzwerk

Neue Zürcher Zeitung: Die Ermittler können Teile des beschlagnahmten Materials um das «Werwolf-Kommando» nicht entschlüsseln

350 an Gegendemo zum Neonaziaufmarsch

NZZ Online: Eine Gegendemonstration zum Neonaziaufmarsch vom letzten Samstag ist am Donnerstagabend in Solothurn ohne Zwischenfälle über die Bühne gegangen. Laut Polizeiangaben nahmen 300 bis 350 Personen daran teil.

«Rechtsextreme gefährden den Frieden»

Berner Zeitung: stadt solothurnOffiziell äussern sich die wenigsten Parteien zum Aufmarsch der Rechtsextremen vom vergangenen Wochenende. Einzelne Politiker beziehen aber trotzdem Stellung.