«Rassismus hat hier keinen Platz»

Burgdorfs Parteien sowie der Gemeinderat wehren sich gegen einen schlechten Ruf Die Stadt Burgdorf lässt es nicht zu, dass ihr Ruf geschädigt wird. Deshalb legten die Parteien und der Gemeinderat im Vorfeld der Pnos-Demonstration von morgen ein gemeinsames Bekenntnis zur Demokratie und den Menschenrechten ab.

Erneut Rechtsextreme beim Näfelser Schlachtdenkmal?

Die Südostschweiz «Wir kommen wieder», liessen die rechtsextremen Teilnehmer der letztjährigen  Gedenkfeier anlässlich der Näfelser Fahrt verlauten. Die Gemeinde Näfels will dies  verhindern. 

Die Politiker wehren sich

Berner Zeitung Burgdorf    Im Hinblick auf den geplanten Aufmarsch rechtsextremer und linksradikaler Gruppierungen von  morgen Sonntag haben sich gestern Burgdorfer Politikerinnen und Politiker für Demokratie und  Menschenrechte ausgesprochen. Gegen jegliche Art von Extremismus und Gewalt wolle man  sich entschieden wehren, lautete die einhellige Meinung der Parteien.  jho/nh  Seite 29 

Gemeinderat will Aufmarsch Rechtsextremer verhindern

Rund 60 Rechtsextreme haben vergangenes Jahr der Schlacht bei Näfels gedacht. Mit einem Besuch ist erneut zu rechnen. Die Gemeinde Näfels und die Kantonspolizei wollen vorbereitet sein. Von Michael Schüepp

«Aktion Courage» sieht sich missbraucht

Bund   Burgdorf Am Sonntag will die rechtsextreme Pnos in Burgdorf demonstrieren. Linksextreme Gruppen wie die Antifa wollen dagegen protestieren. Die Burgdorfer «Aktion Courage», welche sich gegen rechtsextreme Gewalt wendet, wirft der Antifa nun den Missbrauch des Slogans «Zeigen wir Courage . . .» vor und lehnt diesen aufs Deutlichste ab, wie sie mitteilt. Die … Weiterlesen

Pnos dürfte auch hier aufmarschieren

Die Pnos schreckt Burgdorf auf. Nun will die Stadt ein Demoreglement einführen. In Langenthal ist das kein Thema – noch nicht. Burgdorf bibbert. Am Sonntag werden sich viele schwarz gekleidete Männer in den Gassen der Emmestadt zusammenrotten: Die rechtsradikale Partei national orientierter Schweizer (Pnos) will gegen das Antirassismusgesetz demonstrieren.

Pnos führt Beschwerde

Statthalter Franz Haussener muss sich erneut mit der Pnos-Demo befassen: Die Partei beharrt auf dem Umzug durch Burgdorf. Was Sektionspräsident Markus Martig bereits angekündigt hat, hat die Partei national orientierter Schweizer (Pnos) nun vollzogen.

Angst vor Rabatz

Blick am Abend   Am Sonntag gehen in Burgdorf die Rechtsradikalen auf die Strasse. 

Vor Pnos-Demo: Gemeinde duldet keinen Rassismus

Der Bund Der Burgdorfer Gemeinderat und verschiedene politische Parteien haben am Freitag klargemacht, dass sie Gewalt und Rassismus nicht dulden. In Burgdorf will am Sonntag die Pnos demonstrieren, Linksautonome mobilisieren für Störaktionen.

Vor Demo: Pnos führt Beschwerde

Vor Demo: Pnos führt Beschwerde Statthalter Franz Haussener muss sich erneut mit der Pnos-Demo befassen: Die Partei beharrt auf dem Umzug durch Burgdorf.

Angst vor den Rechten?

Berner Zeitung   Zur Pnos-Demo vom Sonntag  Zum Glück gibt es die BZ, die mir sagt, dass ich in Burgdorf Angst vor den Rechtsextremen  haben müsse. Es ist mir zwar nach wie vor nicht klar, weshalb ich das sollte, denn als  aufmerksamer Leser sehe ich, dass vor allem von den Linksextremen Krawalle, Provokationen,  Sachbeschädigungen und … Weiterlesen

Nur Kundgebung statt Pnos-Demo

20 Minuten   burgdorf. Die rechtsextreme Partei National Orientierter Schweizer (Pnos) darf am Sonntag in  Burgdorf statt der geplanten Demo nur eine Platzkundgebung durchführen. Das hat die Stadt  entschieden, nachdem Linksautonome angedroht hatten, die bewilligte Demonstration  anzugreifen. Die Pnos will am Sonntag gegen den Antirassismusartikel auftreten. 

Die Pnos-Demo und die weite Welt

Die PNOS-Demo und die weite Welt Stephan Künzi ist Leiter der Redaktion Burgdorf und Emmental Irgendwie fühlen wir uns alle ohnmächtig vor dieser Demo, die Burgdorf am nächsten Sonntag hinnehmen muss. Die Stadtbehörden, die von Gesetzes wegen nicht anders konnten, als die Kundgebung der rechtsradikalen Partei national orientierter Schweizer (Pnos) zu bewilligen, trotz ihrer berechtigten Angst, … Weiterlesen