Die Antifa-Bewegung erfindet sich neu

Berner Zeitung   Die Antifa arbeitet an ihrem Image. Statt auf unbewilligte Demos setzt sie neu auf Bürostuhlrennen und Filmabende. Seit gestern ist klar: Dieses Jahr gibt es keinen antifaschistischen Abendspaziergang mehr. Nachdem 2006 der 7.Spaziergang

Die Antifa-Bewegung erfindet sich neu

BernerZeitung Die Antifa arbeitet an ihrem Image. Statt auf unbewilligte Demos setzt sie neu auf Bürostuhlrennen und Filmabende. Seit gestern ist klar: Dieses Jahr gibt es keinen antifaschistischen Abendspaziergang mehr. Nachdem 2006 der 7.Spaziergang

Wüste Szenen

BernerZeitung Erneut schreibt Burgdorf unrühmliche Schlagzeilen: In der Oberstadt gab es Sonntagnacht eine Schlägerei mit Rechtsextremen. Eine Gruppe von «sechs Personen der rechtsextremen Szene» sei am frühen?Sonntagmorgen um 3.20 Uhr zu Fuss auf der

Ein Bürostuhlrennen auf dem Bundesplatz?

20Minuten Flitzen schon bald Bürostühle über die legendären Platten aus Valser Gneis? Antifaschistische Gruppierungen wollen auf dem Bundesplatz offenbar ein Bürostuhlrennen veranstalten. Der Startschuss für das rasante Roll-Spektakel soll am 9. Juni fallen.

Skins verteilen Rütli-Flugblätter

NeueLuzernerZeitung Samstagmorgen, Altdorfer Dorfkern: Junge Männer marschieren mit schnellen Schritten durch die Strassen. Sie haben alle kurz geschorene Haare, tragen schwarze T-Shirts und Tattoos auf den Armen. Es sind Rechtsextreme. Die zirka sechsköpfige Truppe

Remo, der Hooligan vom Paradeplatz

TagesAnzeiger Von Montag bis Freitag führt er ein bürgerliches Leben. Am Wochenende kultiviert er eine Aussenseiter-Existenz. Der 26-jährige Remo* ist ein Hooligan der GC-«Hardturmfront». Von Dario Venutti Seine grosse Sehnsucht ist die Gefahr.

Schiffe sollen in Luzern ablegen

NeueLuzernerZeitung Brunnen hat genug von den Problemen mit Rechtsradikalen, die am 1. August aufs Rütli wollen. Jetzt könnte Luzern einspringen unter gewissen Bedingungen. Von Martin Messmer Die Gemeinde Ingenbohl-Brunnen hat ein Machtwort gesprochen:

Ehemalige Neonazis sollen ins Gefängnis

ZüriZeitung Drei Männer, die Asylheime in Brand stecken wollten, sind bedingt bestraft worden. Damit war der Staatsanwalt nicht einverstanden. Daniela Bellandi Bereits zum zweiten Mal standen drei ehemalige Rechtsextreme gestern vor einem

Langenthal behält seine 47 Politiker

BernerRundschau Stadtrat Exekutive und Legislative werden nicht kleiner, dafür soll eine Tagesschule entstehen Stadt- und Gemeinderat werden nicht verkleinert: Robert Brechbühl scheiterte gestern Abend im Stadtrat mit seinen Anträgen zur neuen «Stadtverfassung»

«Frauenfeier ist eine gute Idee»

NeueLuzernerZeitung Annemarie Huber-Hotz, die designierte Präsidentin der Gemeinnützigen Gesellschaft will an der Rütlifeier unbedingt festhalten aber nicht um jeden Preis. Interview von Raphael Prinz Annemarie Huber-Hotz, was motiviert