Untersuchung gegen Skins

Der Bund LANGENTHAL / Die Polizei ermittelt gegen die rund 30 Skinheads, die in der Nacht auf Samstag in Langenthal

Ein Fackelzug gegen Gewalt im Oberaargau

Langenthaler Tagblatt JPO Aktion «Ein starkes Zeichen setzen» Am Samstag, 12. Oktober findet in Langenthal Fackelzug gegen die Gewalt statt. Unter derFührung des

Strafanzeige gegen Vandalen

Langenthaler Tagblatt Die Ausschreitungen vom vergangenen Wochenende werden für die rechtsextremen Täter ein gerichtliches Nachspiel haben: Der Langenthaler Gemeinderat hat Strafanzeige gegen Unbekannt eingereicht. In der Nacht vom letzten Freitag auf Samstag ist

Prügelskins in der Stadt

WochenZeitung Alles futsch In Langenthal haben Skinheads ein Kulturzentrum demoliert. Johannes Wartenweiler Das Schlagzeug hing im Fenster, andere Musikinstrumente waren kaputtgeschlagen, alle Fensterscheiben zerbrochen, ebenso Tische und

Skinkonzerte in der Schweiz

WochenZeitung Korrekt und stets freundlich Naziskins bezeichnen die Schweiz als Konzertparadies. Denn die Polizei schaut öfter nicht genau hin. Hans Stutz Und Johannes Wartenweiler Wer die freundschaftliche Zusammenarbeit der Polizei mit

Antifas im Erlacherhof?

Der Bund STADT BERN / Rechtsaussen-Stadtrat Peter Bühler ortet Antifa-Subversion in Rathaus und Erlacherhof.

«Konsequent durchgreifen»

Langenthaler Tagblatt Rechtsextreme Regierungsstatthalter nimmtStellung zu den Krawallen. In einer offiziellenStellungnahme verurteilt der Aarwanger RegierungsstatthalterMartin

«Da hilft nur noch Repression»

Langenthaler Tagblatt Rechtsextremismus Der Saubannerzug der Neonazis Langenthal aufgeschreckt. In einer Stärke von30 Mann zogen Neonazis durch Langenthal, zerstörten dasLakuz

Rechte Gewalt gegen LaKuZ und Türken

BernerZeitung In Langenthal kam es am Wochenende zu Schlägereien und Zerstörungen. Vor dem Spital gab es eine Auseinandersetzung zwischen Rechtsextremen und Türken. Zudem wurde das LaKuZ verwüstet. Ruedi Bärtschi Drei Verletzte bei einer Schlägerei

Neonazis schlagen wiederholt zu

Langenthaler Tagblatt Nacht der Gewalt Rechtsextreme zerstören dasLakuz und greifen türkische Familie an. Eine Horde Rechtsextremer hat in der Nacht auf Samstag

Beteiligten aus der links- und

AP der rechtsextremen Szene hat die Polizeiam Samstag 79 Personen festgenommen. Zwei Polizistenwurden verletzt, einer davon am Kopf. Zuvor war eineunbewilligte antifaschistische

Wüste Szenen und Gewalt im Säuliamt

TagesAnzeiger 200 Autonome demons- trierten in Affoltern am Albis für ein nazifreies Säuliamt und gegen rechte Gewalt. Es kam zu Gewalt – von links und rechts. Von Chris Winteler Bilanz der unbewilligten Demo vom Samstag: 79 Personen wurden festgenommen,