Stadt greift bei Jugendlichen durch

BernerZeitung Jugendliche unter 13 respektive 16 Jahren sollen sich in Thun nachts nicht unbeaufsichtigt im öffentlichen Raum mehr aufhalten. Ein «botellón» (Massenbesäufnis) der Jugend, wie es derzeit in diversen Schweizer Städten für harsche Diskussionen sorgt, ist in Thun

Leuenberger hat gern das letzte Wort

TagesAnzeiger Die Schweizer Blogger-Szene feiert im Technopark. Dabei war gestern auch ein Blogger aus dem Bundesrat. Von Werner Schüepp Zürich. – Sein Auftritt vor der Blog-Gemeinschaft bereite ihm Lampenfieber, schrieb Bundesrat Leuenberger

«Mein Bruder ist ein Verbrecher»

NeueZürcherZeitung Roberto Sáenz ist Abgeordneter im Stadtparlament von Bogotá und Bruder des neuen Chefs der Farc-Guerilla, Alfonso Cano. Das macht dem Lokalpolitiker tagtäglich zu schaffen. Von Sandro Benini, Bogotá Neben dem Eingang des Stadtparlaments

Statt Fabrikhallen eine Moschee in Köln

Landbote sda/red Der Kölner Stadtrat hat mit breiter Mehrheit den umstrittenen Bau einer repräsentativen Moschee im Stadtteil Ehrenfeld genehmigt. köln ? Für eine entsprechende Änderung des Bebauungsplans stimmten am Donnerstagabend SPD, Grüne, FDP und

Waches Auge auf das Staatsschutz-Trio

BaslerZeitung Die Geschäftsprüfungskommission (GPK) will genauer hinsehen Susanna Petrin Weil Basel-Stadt von einer Fichenaffäre aufgerüttelt wird, ist man nun auch im Nachbarkanton wachsam. Die zuständigen GPK-Mitglieder sehen aber keine

Schlag gegen rechtsextremen Musikvertrieb in Deutschland

NeueZürcherZeitung Wiesbaden, 27. Aug. (ap) Mit einem grossangelegten internationalen Einsatz sind das deutsche Bundeskriminalamt (BKA) und die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Mittwoch gegen rechtsextremistische Musikvertriebe vorgegangen. Dabei wurden Haftbefehle in Dänemark gegen einen

Genossen besinnen sich auf ihren Ursprung

BernerZeitung Die SP Langenthal will einen dritten Sitz im Gemeinderat gewinnen und geht eine Listenverbindung mit den Grünen ein. Die SP Langenthal gibt sich zielorientiert. «Wir wollen gewinnen, wollen unseren dritten Gemeinderatssitz wieder zurück», sagte Wahlkampfleiterin

Bilanz der bleiernen Jahre

NeueZürcherZeitung Mario Calabresi über seinen Vater und die Roten Brigaden Calabresi, das ist in Italien nicht irgendein Name. Aus dem harmlosen Familiennamen ist längst eine Chiffre geworden für eine Phase von Gewalt, Terror und gesellschaftlicher Zerrissenheit.

Schläger erneut vor Gericht

St. GallerTagblatt Bülach. Einer der rechtsextremen Schläger, die 2003 einen damals 15jährigen in Frauenfeld verprügelten und dafür zu mehrjährigen Gefängnisstrafen verurteilt wurden, wird gemäss «Blick» erneut vor Gericht gestellt. Er soll vor seinem Berufungsprozess am Thurgauer Obergericht

Er schlug Dominik halb tot

Blick Neonazi drehte schon wieder durch Von Viktor Dammann Feige prügelten sieben Rechtsextreme Dominik (15) zum Invaliden. Einer der Täter, Urban S. (25), wurde bereits rückfällig. Erneut mit beinahe tödlichem Ausgang. Der

«ich sehe keine zukunft in der Szene»

AargauerZeitung Zwei junge Männer, beide mit Jahrgang 1987, stehen am Mittwochnachmittag in Aarau vor Bezirksgericht. Die Anklageschrift gegen P. beinhaltet sieben Anklagepunkte, darunter mehrfacher Angriff, Körperverletzung, Sachbeschädigung und unberechtigter Waffenbesitz. R. muss

«Ich wollte es wissen»

Bund Ein junger Historiker publizierte 2004 in englischer Sprache seine Dissertation über Geheimarmeen der Nato. Das Buch von Daniele Ganser wurde in zehn Sprachen übersetzt und ist jetzt auf Deutsch erschienen. Kleiner Bund: Daniele Ganser: Herr

Neonazis rekrutieren via Internet

TagesAnzeiger Unbekannte Schweizer Nationalsozialisten versuchen im Netz, junge Romands zum Hass auf Juden, Araber und «Neger» zu verleiten. Von Richard Diethelm, Lausanne Rechtsextreme und Neonazis benutzen zwar seit Jahren das Internet, um

Pnos schickt Winzenried ins Rennen

BernerZeitung Die rechtsextreme Pnos hat einen Freiwilligen gefunden: Timotheus Winzenried kandidiert für den Stadtrat. Vier Jahre Stadtrat sind nicht genug für die Partei National Orientierter Schweizer (Pnos): Wenn am 26.Oktober 2008 die Langenthaler Gemeindewahlen