«Fehlschaltung im Hirn» – Köppel verunglimpft Reporter

20 Minuten. «Weltwoche»-Verleger Roger Köppel behauptet, dass «SonntagsBlick»-Journalist Fabian Eberhard bei jeder staatskritischen Intervention austicke. Er vergleicht ihn mit einem Mann, der alles zertrümmert, sieht er die Farbe Rot. 2Ein Besuch in der psychiatrischen geschlossenen Abteilung einer Zuchthausanstalt hinterliess bei «Weltwoche»-Verleger Roger Köppel einen bleibenden Eindruck. Dort sei ihm erklärt worden, dass in einem Hochsicherheitstrakt … Weiterlesen

Die meisten Schweizer verurteilen Rassismus – doch Stereotype sind weitverbreitet

Der Bund. Welche Folgen hat Fremdenfeindlichkeit? Was denken die Menschen über Juden, Muslime und Schwarze? Antworten auf solche Fragen liefert eine neue Analyse zum Zusammenleben in der Schweiz. Wer nur die Überschrift liest, geht von einem durch und durch erfreulichen Ergebnis aus: «Die Bevölkerung ist gegenüber Diversität mehrheitlich offen – mit individuellen und regionalen Unterschieden», … Weiterlesen

Unternimmt die Kantonspolizei St.Gallen genug, um Rassismus auf Social Media zu bekämpfen? Rheintaler SP-Kantonsrätin reicht Vorstoss ein

Tagblatt. Karin Hasler, SP-Kantonsrätin aus Balgach, will von der Regierung wissen, wie rassistische Äusserungen auf den Plattformen und Onlineauftritten des Kantons St.Gallen strafrechtlich verfolgt werden. Beleidigungen, Sexismus und Rassismus: Oft tauchen auf Social Media wüste Kommentare auf. Nun hat die Rheintaler SP-Kantonsrätin Karin Hasler einen Vorstoss zu diesem Thema eingereicht. In den sozialen Medien – … Weiterlesen

Wer steckt hinter den «Freien Linken Schweiz»?

nau.ch. Am Samstag findet in Bern eine bewilligte Corona-Demo statt. Erstmals als Organisatoren treten die «Freien Linken Schweiz» auf. Doch wer steckt dahinter? Am Samstag wird in Bern erneut gegen das Covid-Zertifikat demonstriert. Zum Protest aufgerufen haben zwei Komitees: Wie gewohnt das «Aktionsbündnis Urkantone» und neu die «Freie Linke Schweiz» – eine Bewegung im Kreis … Weiterlesen

Neonazi Tobias Steiger muss 8200 Franken bezahlen

20 Minuten. Der ehemalige Sektionschef der Basler Pnos wurde per Strafbefehl wegen Rassendiskriminierung und Beleidigung gegen den rechtsradikalen Polit-Querulanten Eric Weber verurteilt. Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt hat am 28. April einen Strafbefehl gegen Tobias Steiger ausgesprochen. Dem Neonazi und ehemaligen Sektionschef der rechtsradikalen Pnos (Partei National Orientierter Schweizer) wurden wegen mehrfacher Rassendiskriminierung sowie Beschimpfung und versuchter … Weiterlesen

Linke Gruppierungen auf beiden Seiten: An der Demo in Baden kommt es zu einem skurrilen Aufeinandertreffen

Aargauer Zeitung. Am Samstag demonstrierten Massnahmenkritiker in Baden. Die Organisation «Aargau hält Abstand» hat dazu aufgerufen, diesen zu zeigen, dass sie in Baden nicht erwünscht seien. Es ist ein skurriles, und dennoch sehr aussagekräftige Bild: Zwei Gruppen von Demonstrantinnen und Demonstranten stehen sich gegenüber, mehrheitlich schwarz angezogen, mit roten Anarchie-Abzeichen, und schreien sich an: «Nazis … Weiterlesen

Die Schweiz subventioniert judenfeindliche Schulbücher

Nebelspalter. Die EU stellt Gelder für das Palästinenserhilfswerk UNRWA ein. Grund ist der Judenhass, der an dortigen Schulen verbreitet wird. Die Schweiz sieht keinen Handlungsbedarf. Wiederkehrend gerät das Palästinenserhilfswerk UNRWA in Kritik, weil es antisemitische Propaganda in seinen Schulen toleriert. Weil das Hilfswerk Lehrer beschäftigt, die gegen Juden hetzen und Adolf Hitler verehren (der «Nebelspalter» … Weiterlesen