Neonazi-Konzert angekündigt

Bund Neonazi-Konzert angekündigt Am 9. September soll in der Schweiz ein grosses Konzert mit einschlägig bekannten Bands aus der rechtsextremen Szene steigen. Das ist der Homepage einer Roggwiler Plattenfirma zu entnehmen. «Helvetien

Rekurs der Naziprügler

Landbote Rekurs der Naziprügler FRAUENFELD ? Der brutale Überfall von sechs Rechtsextremen auf zwei Jugendliche in Frauenfeld wird auch das Bundesgericht beschäftigen. Drei der Verurteilten akzeptieren ihre mehrjährigen Zuchthausstrafen nicht. Wie die Verteidiger

Busse wegen Rassendiskriminierung

NeueZürcherZeitung Busse wegen Rassendiskriminierung Pascal Lüthard, ehemaliger Präsident der Berner Sektion der Partei national orientierter Schweizer (PNOS), ist vom Burgdorfer Strafeinzelgericht der Rassendiskriminierung für schuldig befunden worden. Er muss eine

Rechtsextreme ans Bundesgericht

Bund Rechtsextreme ans Bundesgericht FRAUENFELD · Der brutale Überfall von sechs Rechtsextremen auf zwei Jugendliche in Frauenfeld wird auch das Bundesgericht beschäftigen. Wie die Verteidiger des 26-jährigen Haupttäters und eines 23-jährigen Mittäters

Beschimpfung und Verbreitung rassistischer CDs

MittellandZeitung Beschimpfung und Verbreitung rassistischer CDs Pascal Lüthard zu Geldstrafe verurteilt Pascal Lüthard, ehemaliger Berner Sektionspräsident der rechtsextremen Partei national orientierten Schweizer (PNOS), ist der zweifachen

Links- gegen Rechtsextreme in Winterthur

NeueZürcherZeitung Links- gegen Rechtsextreme in Winterthur Am späten Mittwochabend ist es in der Winterthurer Innenstadt zu Scharmützeln zweier Gruppierungen von Links- beziehungsweise Rechtsextremen gekommen. Bei der Auseinandersetzung, sie sich gegen 23 Uhr in der

Plötzlicher Gesinnungswandel der Rechten

MittellandZeitung Plötzlicher Gesinnungswandel der Rechten Zwei reuige Rechtsextreme erhalten wegen verschiedener Delikte Bussen und Gefängnisstrafen Der Sommer hatte Folgen: Zwei angeklagte Rechtsextreme wollen nichts mehr mit der Szene zu

Wegen Rassismus verurteilt

Bund Wegen Rassismus verurteilt In Burgdorf stand unter anderem der ehemalige Pnos-Kantonalpräsident wegen eines Vorfalls an der Solätte 2005 vor Gericht An der letztjährigen Burgdorfer Solätte wurde ein junges Paar von einer Gruppe

Strafe für die Solätte-Prügel

BernerZeitung Strafe für die Solätte-Prügel Einmal Busse und Gefängnis bedingt, einmal Busse: Gestern arbeitete das Gericht in Burgdorf die Solätte-Nacht 2005 auf. Der Jugendliche entspricht dem Klischee. Kräftig gebaut und die Haare kurz geschnitten,

Die Rechten hinterlassen Spuren

BernerZeitung Die Rechten hinterlassen Spuren Schreckt die rechte Szene davon ab, nach Burgdorf zu ziehen? Sicher ist: Die dauernden Schlagzeilen haben Folgen für die Stadt. Der Anruf liess Paul Moser aufhorchen. Eigentlich, sagte die Frau am Telefon,

Demo mit 1000 Personen – ohne Krawalle

BernerZeitung Demo mit 1000 Personen – ohne Krawalle Gegen 1000 Personen haben gestern Nachmittag gegen alle Art von Faschismus demonstriert. Der von der Polizei bewilligte antirassistische Sonntagsspaziergang führte durch Berns Gassen und blieb ruhig. Das

Pnos-Sektion gegründet

BernerZeitung Pnos-Sektion gegründet Nach Aargau, Solothurn, Bern und Freiburg besteht nun auch im Oberland eine Sektion der Partei national orientierter Schweizer (Pnos). Gegründet wurde sie gemäss der gestrigen Ausgabe der «NZZ am Sonntag» am 1. August. Sekretär

Friedliche Kundgebung gegen Rassismus

St. GallerTagblatt Friedliche Kundgebung gegen Rassismus Rund 750 Personen haben sich laut Polizei in Bern an einem «antirassistischen» Sonntagsspaziergang beteiligt. Die bewilligte Kundgebung, an der auch einige Vermummte teilnahmen, verlief friedlich. Die

«Wir probieren eine neue Strategie»

Bund «Wir probieren eine neue Strategie» Antifa-Wochenende mit 3000 Teilnehmenden – Ausdruck eines neuen Aufbruchs und Ausbruch aus Selbstisolation Welch Kontrast zum Debakel vom April, als der «7. Antifa-Abendspaziergang» in Gewalt unterging: