Braunes Studio sticht seine Tattoos nicht mehr in Jona

Südostschweiz. Ein Tattoo-Studio in Jona wurde als Treffpunkt und Dienstleister von Neo-Nazis bekannt. Nun ist das Geschäft nach Bubikon gezügelt. Die Ausrichtung scheint unverändert. Von Pascal Büsser
 Das Joner Tattoo-Studio Barbarossa geriet letzten Herbst in die nationalen Schlagzeilen. Dies, weil der Organisator des grossen Neonazi-Konzerts im Toggenburg, Matthias Melchner, enge Verbindungen zu Barbarossa-Tätowierer Ondrej «Ondra» … Weiterlesen

Pause im NSU-Prozess – Anklage nennt Wohlleben „Chef-Unterstützer“

SDA. Das Plädoyer der deutschen Bundesanwaltschaft im NSU-Prozess zieht sich hin. Kurz vor der wohl letzten Sommerpause untermauerte die Bundesanwaltschaft die Anklagevorwürfe gegen den mutmasslichen Waffenbeschaffer Ralf Wohlleben massiv. Wohlleben sei der „Chef-Unterstützer“ der mutmasslichen Rechtsterroristen Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe gewesen, sagte Oberstaatsanwalt Jochen Weingarten am Dienstag vor dem Oberlandesgericht. Wohlleben und … Weiterlesen