Differenziertes Recht

Vereinzelt aufretende Vorkommnisse sollten deshalb beobachtet und geahndet werden. Grundsätzlich sei das geltende Recht differenziert genug. Allerdings sollte ein Ausschluss aus der Armee künftig auch möglich sein, wenn die extremistische

Keine extreme Armee

Bieler Tagblatt Extremismus: Untersuchung Die Schweizer Armee ist kein Hort für politischen Extremismus. Dieser sei unter Armeeangehörigen etwa gleich stark verbreitet wie in der gesamten Bevölkerung, kommt eine Untersuchung zum Schluss.

Rechte Schläger erwischt

Tagesanzeiger Rechtsradikale aus Winterthur und dem Thurgau haben am Donnerstag und Sonntag mit Schlagstöcken auf Leute eingeprügelt.