Der Waldstätterbund warb mit dem Slogan "Für Volk und Heimat" um Mitglieder.

Waldstätterbund

Der Waldstätterbund stellte nach eigenen Angaben ein Sammelbecken für die «vielen kleinen, unorganisierten nationalistischen Gruppierungen der Zentralschweiz» dar. Hinter dem propagierten losen Sammelbecken befand sich jedoch ein – zumindest auf dem Papier – straff strukturiertes, vereinsähnliches Gebilde. Ihre Aktivitäten waren zu Beginn stark auf die Schaffung einer nationalistischen Jugendkultur ausgerichtet. Die Teilnahme an öffentlichen Aufmärschen … Weiterlesen